ARCHIV
 

JOE Dallesandro – SuperstaR

1. April – 22. Mai 2011 IM HAUS DER PHOTOGRAPHIE
verlängert bis zum 29. MAI!

 

Hinter dem »hustle« in Lou Reeds »Walk on the Wild Side« (1972) verbirgt sich der US-amerikanische Schauspieler Joe Dallesandro, männliche Ikone und Superstar der »Factory« von Andy Warhol. Durch Zufall stolperte Little Joe, wie er in verschiedenen Filmrollen heißt, 1967 in Filmaufnahmen von »The Love of Ondine« von Andy Warhol und Paul Morrisey. Bereits nach den ersten drei Rollen, die er in Warhols Kunstfilmen besetzte, wurde Dallesandro zum größten geschlechtsübergreifenden Sexsymbol der späten 60er-Jahre und deren Hippie- und Schwulenbewegung. Er verkörperte den Underground, den ungeschönten Blick auf die »wild side« New Yorks, und eine Kunst, die radikal mit allen Regeln brach. Die von Warhol produzierten Filme machten Dallesandro in der Subkultur zum Star und darüber hinaus in der internationalen Kunstszene bekannt – er wurde von Fotografen wie Richard Avedon und Francesco Scavullo porträtiert, und die stramme Jeans auf dem Cover des Rolling-Stones-Albums »Sticky Fingers« ist die seine.

Die Ausstellung zeigt neben den Originalbildern weltberühmter Fotografen auch Filmplakate und Standfotos aus zahlreichen Filmen. Einen Einblick in das Leben der Legende, die aus der Pop-Kultur hervorging, bietet der Dokumentarfilm »Little Joe« (2009) von Nicola Haeusser. Produziert von Dallesandros Tochter Vedra Mehagian Dallesandro, ist der Film ein sehr persönliches Porträt des Mannes, der zur Kultfigur einer ganzen Generation wurde und den Blick auf Männlichkeit und Sexualität veränderte. Zur Ausstellung wird eine Filmreihe gezeigt.

Die Ausstellung ist eine Produktion der Deichtorhallen und wurde von Ingo Taubhorn kuratiert.

 

Francesco Scavullo: »Joe Dallesandro«, 1968, Silbergelatineprint, Courtesy of the Francesco Scavullo Foundation/The Motion Picture Group Inc., Philadelphia
Werner Bokelberg: »Joe Dallesandro and Jane Forth«, 1970, Silbergelatineprint, 50 x 23,8 cm, Courtesy of the artist
TRASH, 1970, Aushangfoto, 23,7 x 29,7 cm, Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Berlin
FLESH, 1968, Aushangfoto, 29,8 x 23,9 cm, Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Berlin
Michael Childers: »Joe Dallesandro, Andy Warhol Superstar, New York City, 1970«, 1970, Inkjetprint, 51 x 39 cm, Courtesy of Michael Childers
TRASH, 1970, Filmstill, Silbergelatineprint, 18,3 x 24 cm, Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Berlin
Ausstellungsansicht, JOE DALLESANDRO. Foto: © Henning Rogge
Ausstellungsansicht, JOE DALLESANDRO. Foto: © Henning Rogge
Ausstellungsansicht, JOE DALLESANDRO. Foto: © Henning Rogge
Ausstellungsansicht, JOE DALLESANDRO. Foto: © Henning Rogge
Ausstellungsansicht, JOE DALLESANDRO. Foto: © Henning Rogge