ARCHIV
 

FROST

VON THOMAS BERNHARD
MIT ANDREAS PATTON
REGIE UND BEARBEITUNG: sabine mitterecker

8., 9. + 10. Dezember 2011, 20 Uhr IM HAUS DER PHOTOGRAPHIE


Anlässlich des 80. Geburtstags von Thomas Bernhard gastiert »Theater.Punkt« (Wien) von Nestroy-Preisträgerin Sabine Mitterecker an drei Tagen in den Deichtorhallen mit der Theaterfassung des Romans »Frost«. Der Schauspieler Andreas Patton übernimmt die Rolle des Protagonisten in diesem Einpersonenstück. Vielen wird Patton aus zahlreichen Hauptrollen in Kino- und Fernsehfilmen wie »Tatort« bekannt sein oder auch von seine Engagements am Burgtheater Wien, dem Deutschen Schauspielhaus oder dem Thalia Theater in Hamburg.

Die Inszenierung wird eigens für die Räume der Deichtorhallen adaptiert und verspricht durch die Nutzung der Ausstellungsräume als ungewöhnliche „Bühne“ ein besonderes Theatererlebnis.

Aufführungen: Donnerstag, 8. Dezember, Freitag, 9. Dezember, Samstag, 10. Dezember 2011, 20 Uhr.

Karten zu 25 Euro, ermäßigt 17 Euro an der Kasse der Deichtorhallen Hamburg.