Foto: © Wolfgang Neeb
Foto: © Wolfgang Neeb
 

Anfahrt

DEICHTORHALLEN HAMBURG

Deichtorhallen Hamburg
Deichtorstraße 1-2
20095 Hamburg

BUS + BAHN

Die Deichtorhallen Hamburg sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen:  Mit der U1 bis zur Haltestelle Steinstraße, von dort erreichen Sie die Deichtorhallen zu Fuß in etwa 2 Minuten. Vom Hauptbahnhof sind es etwa 800 Meter Fußweg. Der Weg ist ausgeschildert.

Mit der Buslinie 112 bis Steinstraße oder Buslinie 602 bis Haltestelle Deichtorhallen. Von beiden Haltestellen sind es nur wenige Minuten Fußweg zu den Deichtorhallen.

PARKEN

Die Deichtorhallen verfügen über einen gebührenpflichtigen Parkplatz. Zufahrt über Oberbaumbrücke.

BARRIEREFREIHEIT


Die Halle für aktuelle Kunst und das Haus für Photographie der Deichtorhallen Hamburg sind von August 2015 bis Juli 2018 mit dem Zertifikat »Barrierefreiheit geprüft« ausgezeichnet. Die Deichtorhallen sind teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung.

Menschen mit Gehbehinderung/Rollstuhlfahrer
Es ist ein Parkplatz für Menschen mit Behinderung vorhanden, bei den Wegen im Außenbereich sind keine Steigungen. Der Zugang zu den Gebäuden sowie alle für den Gast nutzbaren Räume erfolgt stufenlos oder mit einem Aufzug. Alle Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit. In den Cafés sind unterfahrbare Tische vorhanden. Die Toilettennutzung ist barrierefrei.

Menschen mit Hörbehinderung/Gehörlose
Die Räume und Flure in den Deichtorhallen sind hell ausgeleuchtet. Es ist keine induktive Höranlage und keine elektroakustische Beschallung vorhanden. In den Cafés gibt es Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung.
Führungen in Gebärdensprache können über den Museumsdienst Hamburg gebucht werden:
Bildtel. (0)40 311 080 03
Skype: museumsdiensthh
E-Fax: (0)40 427 925 324
martina.bergmann(at)museumsdienst-hamburg.de

Menschen mit Sehbehinderung/Blinde Menschen

Die Eingangsbereiche der Hallen sind visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelag erkennbar. Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden. Räume und Flure sind beleuchtet. Die Flure sind visuell kontrastreich gestaltet und die Kassenbereiche hell ausgeleuchtet. Die Exponate kontrastieren mit der Umgebung und sind meist gut ausgeleuchtet. Die Beschilderungen sind in einer gut lesbaren, kontrastreichen Schrift vorhanden. Die Schriftgröße ist zum Teil sehr klein und nicht in Braille- oder Prismenschrift vorhanden. Das WC für Menschen mit Behinderung im Haus für Photographie geht treppenlos direkt vom Ausstellungsbereich ab.

HOTEL

Unser Partnerhotel Le Méridien Hamburg liegt im Herzen der Metropole Hamburg. Die historischen Viertel Hamburgs sind ebenso schnell erreichbar wie die Messe, die vielen Theater und Musicalhäuser sowie die Oper − für alle kulturell Interessierten lohnt sich ein Besuch garantiert. Auch die exklusiven Geschäfte rund um die Binnenalster sind in Fußnähe zu erreichen.

Le Méridien Hamburg
An der Alster 52 − 56
20099 Hamburg
Tel: +49 (0)40 2100 0
info(at)lemeridienhamburg.com

Weitere Hotels und Reiseempfehlungen für Hamburg finden Sie unter www.expedia.de oder unter www.trivago.de.


SAMMLUNG FALCKENBERG

Deichtorhallen Hamburg − Sammlung Falckenberg
Wilstorfer Straße 71
21073 Hamburg − Harburg

PARKEN

Zu den Ausstellungseröffnungen können Besucher bis 23.30 Uhr den zum Parkhaus des Phoenix-Center zugehörigen Parkplatz nutzen. Der Parkplatz befindet sich direkt am Eingang zur Sammlung Falckenberg.

BAHN

Die Sammlung Falckenberg ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen. Ab HH-Hauptbahnhof S3 Richtung Neugraben, Buxtehude, Stade oder mit der S31 Richtung Harburg Rathaus, Neugraben bis Bahnhof Harburg (ca. 15 Minuten). Von dort sind es etwa 10 Minuten zu Fuß zur Sammlung Falckenberg: S-Bahn Ausgang Seeveplatz, von hier aus rechts auf die Moorstr. bis zur Kreuzung gehen. Dort links auf die Wilstorfer Str. abbiegen, bis zur Wilstorfer Str. 71.




Sie haben Fragen zur Anfahrt? Unser Besucherbüro steht Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns telefonisch zu unseren Sprechzeiten von
Dienstag bis Donnerstag, 10 − 12 Uhr unter der Telefonnummer 040 32103-200. Gerne können Sie uns auch eine Email senden unter besucherbuero(at)deichtorhallen.de