ARCHIV
 

Lange Nacht der Museen 2010

24. April 2010

18 - 2 Uhr

Jung, frisch und realitätsnah lassen sich in diesem Jahr die Sonderausstellungen sowie das Rahmenprogramm zur Langen Nacht in den Deichtorhallen beschreiben. Der KLANG!-Container für Neue Musik eröffnet zur Langen Nacht mit Live Musik. Zeitgenössische Videoinstallationen, Skulptur und Fotografie sind in der großen Präsentation der Julia Stoschek Collection zu entdecken. Elf junge Fotografen haben zum Thema des diesjährigen Körber Foto Award „Der erste Schritt“ spannende Werke entwickelt. Parallel werden die großformatigen Fotoarbeiten der Serie BYE BYE von Michael Schirner gezeigt, der lange Zeit als „Werbepapst“ bezeichnet wurde. Die Reaktionen des einzelnen Besuchers hierauf bieten einem Improvisationstheater brisanten Stoff. Mit brasilianischem Karneval auf dem Deichtorplatz, Soul, Jazz und Funk sowie kulinarischer Fillet-of-Soul-Gastronomie runden wir in diesem Jahr unser Angebot ab.

Eindrücke von der Langen Nacht der Museen 2010 in den Deichtorhallen Hamburg
© Birgit Hübner
© Birgit Hübner
© Birgit Hübner
© Birgit Hübner
© Birgit Hübner
© Birgit Hübner
© Birgit Hübner
© Birgit Hübner
© Birgit Hübner
© Birgit Hübner
© Birgit Hübner
© Birgit Hübner