Nach Oben

Lecture Performance: The Trace of a Trace

In welchem Medium auch immer sie arbeiten – was Joana Hadjithomas und Khalil Joreige erschaffen, ist in ontologischer Hinsicht etwas Fotografisches. Am Ende des libanesischen Bürgerkriegs war es nötig, Bilder zu machen, um die Spuren eines Beirut festzuhalten, das von Jahren des Krieges gezeichnet war und geradeanfing, einen raschen Wiederaufbau zu erleben. Von 1988 bis 1997 fotografierten sie die Stadt, während diese einen radikalen Wandel durchmachte, und fragten sich dabei: Wie kann man eine Stadt nach einem Bürgerkrieg darstellen? Wie kann man eine Ruine fotografieren, ohne der Versuchung, Dinge zu verschönern, nachzugeben? Welche Art Bilder sind wirkungsvoll? Statt Bilder der Gewalt zu produzieren, hinterfragen sie mit ihrem Ansatz, was der Krieg mit Bildern macht – und wie er grundlegend die Art und Weise ändert, wie wir auf Dinge und auf uns selbst blicken.

Die Künstler*innen und Filmemacher*innen Joana Hadjithomas und Khalil Joreige untersuchen die Herstellung von Bildern und Repräsentationen, die Konstruktion imaginärer Vorstellungen und das Verfassen zeitgenössischer Geschichte. Ihr Werk stellt thematische und formale Verbindungen zwischen Fotografie, Video, Performance, Installation, Skulptur sowie Dokumentar- und Spielfilm her.


Filme wie Memory Box (2021), The Lebanese Rocket Society (2012), I Want to See (Je veux voir, 2008), und A Perfect Day (2005) zeichnen Geschichten des Unsichtbaren und Abwesenden nach, von den im libanesischen Bürgerkrieg vermissten Menschen bis hin zu vergessenen Raumprojekten und geologischen und archäologischen Kernen. Moderiert von Koyo Kouoh.

Montag, 6. Juni 2022 um 16 Uhr
Auditorium der Halle für aktuelle Kunst
Im Triennale-Ticket enthalten, sonst 3 Euro (zzgl. Eintritt)
Tickets unter tickets.deichtorhallen.de
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Weitere Veranstaltungen

Fr 03. Jun16.00 Uhr

Kurator*innengespräch mit Manju Sawhney

Sonderveranstaltung

Das Gespräch findet im Rahmen eines Rundgangs durch die Ausstellung statt.
Mit Manju Sawhney, langjährige Assistentin von Charlotte March, moderiert von Goesta Diercks.
Freitag, 3. Juni 2022 um 16 Uhr
Im Triennale-Ticket enthalten, sonst 15 Euro/erm. 12 Euro inkl. Eintritt in die Ausstellung
Tickets unter tickets.deichtorhallen.de

So 05. Jun11.00 Uhr

Sammlerführung mit Harald Falckenberg

Sonderveranstaltung

Der Nachlass Charlotte Marchs gehört zur Sammlung Falckenberg. Harald Falckenberg vermittelt Einblicke in ihr Werk und stellt es in den
Zusammenhang mit anderen herausragenden Arbeiten aus seiner Kollektion.
Sonntag, 5. Juni 2022 um 11 Uhr
Im Triennale-Ticket enthalten, sonst 15 Euro/erm. 12 Euro inkl. Eintritt in die Ausstellung
Tickets unter tickets.deichtorhallen.de

Weitere Termine:
Sonntag, 3. Juli 2022 um 11 Uhr

Mo 06. Jun14.00 Uhr

Talk zum Werk von Charlotte March

Sonderveranstaltung

Mit Nadine Barth, freie Kuratorin und Publizistin, Hans-Michael Koetzle, Fachautor und freier Kurator sowie Ulrich Rüter, Fotografie- und Kunsthistoriker.
Montag, 6. Juni 2022 um 14 Uhr
Im Triennale-Ticket enthalten, sonst 3 Euro (zzgl. Eintritt)
Tickets unter tickets.deichtorhallen.de

Do 30. Jun17.00 Uhr

Führung im Doppelpack. Ein Abend mit dem Bucerius Kunst Forum

Sonderveranstaltung

Der Klub der Künste entdeckt gemeinsam mit den Young Members des Brucerius Kunst Forum und dem Jungen Freundeskreis der Photographie der Deichtorhallen Hamburg unterschiedliche Aspekte der Fotografie. Die Deichtorhallen widmen sich in der Ausstellung CURRENCY. PHOTOGRAPHY BEYOND CAPTURE der künstlerischen Auseinandersetzung der Fotografien im »retinalen Zeitalter«, während das Bucerius Kunst Forum mit der Ausstellung Herbert List. Das magische Auge einen in Hamburg geborenen, berühmten Fotografen präsentiert. An diesem Abend schauen wir uns beide Präsentationen an und haben danach die Möglichkeit, uns danach bei einem Getränk Glas Wasser und Wein auszutauschen und kennenzulernen.

Die Tour startet vor dem Eingang der Halle für aktuelle Kunst. Von dort gehen wir nach einer 45-minütigen Führung durch die Ausstellung CURRENCY. PHOTOGRAPHY BEYOND CAPTURE mit Ulrich Rüter gemeinsam zum Bucerius Kunst Forum, wo euch eine weitere Kurzführung erwartet. Danach seid ihr im Lichthof des Bucerius Kunst Forums auf ein Getränk eingeladen.

Anmeldung unter: kdk@deichtorhallen.de

So 03. Jul11.00 Uhr

Sammlerführung mit Harald Falckenberg

Sonderveranstaltung

Der Nachlass Charlotte Marchs gehört zur Sammlung Falckenberg. Harald Falckenberg vermittelt Einblicke in ihr Werk und stellt es in den Zusammenhang mit anderen herausragenden Arbeiten aus seiner Kollektion.
Sonntag, 3. Juli 2022 um 11 Uhr
15 Euro/erm. 12 Euro inkl. Eintritt in die Ausstellung
Tickets unter tickets.deichtorhallen.de