Werde Mitglied!

Wenn man die KDK-Angebote regelmäßig nutzt, Teil einer Community sein möchte oder einfach das Fortbestehen des KLUB DER KÜNSTE unterstützen möchte, kann man Mitglied werden.

WELCHE VORTEILE HAT DIE MITGLIEDSCHAFT?
Als KDK-Mitglied erhält man Rabatt auf alle KDK WORKSHOPS. Einige Kurse und Veranstaltungen, wie z.B. KDK OPEN STUDIO oder KDK FEEDBACK, sind für Mitglieder kostenfrei. Mit der personalisierten Mitgliedskarte kann man alle Ausstellungen der Deichtorhallen Hamburg kostenfrei besuchen und wird zu allen Eröffnungen eingeladen.

KANN MAN NUR ALS MITGLIED TEILNEHMEN?
Die Mitgliedschaft ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Angeboten des KLUB DER KÜNSTE. Allerdings lohnt sich eine Mitgliedschaft schnell, wenn man regelmäßig an Veranstaltungen teilnimmt oder die Ausstellungen der Deichtorhallen häufiger besuchen möchte.

WEN TRIFFT MAN HIER?
Hier trifft man andere Mitglieder oder Teilnehmer*innen, die zwischen 16 und 26 Jahren alt sind und Interesse an Kunst und Kultur haben. Gemeinsam kann man hier praktisch arbeiten, individuelle Projekte besprechen, Ausstellungen besuchen und eigene konzipieren. So kommt man ins Gespräch, unterstützt einander und lernt spannende Leute kennen!

WIE WIRD MAN MITGLIED IM KLUB DER KÜNSTE?
Ganz einfach! Dafür muss man nur das Anmeldeformular ausgefüllt und unterschrieben als PDF oder postalisch einsenden und den Mitgliedsbeitrag (30 Euro pro Kalenderjahr) auf das angegebene Konto überweisen. Sobald alles eingegangen ist, erhält man eine Mitgliedskarte und kann ab sofort alle Vorteile des KLUB DER KÜNSTE nutzen.

Termine

Fr 14. Mai - So 20. Jun

KLUB DER KÜNSTE WORKSHOP

Klub der Künste

AUFBLASBAR
Online-Fotoworkshop mit André Lützen

Aufblasbare Möbel und Einrichtungsgegenstände sind in Zeiten größerer Mobilität und Flexibilität sehr gefragt. Platzeffizient und leicht zu transportieren kommen sie einer gewünschten Beweglichkeit im privaten wie geschäftlichen Bereich entgegen. Aufblasbare Sofas, Betten oder Badewannen werden in der werbewirksamen Darstellung mit gut gelaunten Menschen und Familien in Wohnzimmern, an Stränden oder in einen bezugsleeren Raum per Bildbearbeitungsprogramm montiert.
In diesem Workshop werden die Teilnehmer*innen die Darstellung der Werbung dieser Möbel untersuchen, in Frage stellen und an neuen, unpassenden Orten inszenieren.

Freitag – Sonntag,
14. – 16. Mai, 4. – 6. sowie 18. – 20. Juni 2021 (9 Tage)
(Freitag, jeweils 16–19 Uhr, Samstag und Sonntag, jeweils ganztägig nach Absprache)
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
Kosten: 80 Euro, 55 Euro KDK-Mitglieder

Fr 28. Mai - Sa 29. Mai

KLUB DER KÜNSTE WORKSHOP

Klub der Künste

DIE GESTIK DES STRICHS
Druck-Workshop mit Karla Zipfel

Bei einem gemeinsamen Ausstellungsbesuch von WILLIAM KENTRIDGE – WHY SHOULD I HESITATE: PUTTING DRAWINGS TO WORK nehmen die Teilnehmer*innen Kentridges zeichnerische Handschrift unter die Lupe. Im praktischen Teil suchen die Teilnehmer*innen am Folgetag im spontanen Druckverfahren der Monotypie nach der eigenen Linie und erproben, wie sich der persönliche Strich zu den großen gesellschaftspolitischen Erzählungen unserer Zeit positioniert.

Freitag und Samstag, 28. und 29. Mai (2 Tage),
Fr 16–18 Uhr, Sa 11–17 Uhr
Max. 8 Teilnehmer*innen, Anmeldung erforderlich
Kosten: 30 Euro, 20 Euro KDK-Mitglieder

Das gesamte Veranstaltungsangebot der Deichtorhallen Hamburg findet ihr hier.

Eindrücke

Vorteile der Mitgliedschaft

  • ERMÄSSIGUNGEN AUF ALLE KDK WORKSHOPS
  • ATELIERZEITEN UND BESPRECHUNGEN
  • AUSSTELLEN IM KDK OFFSPACE
  • EXKLUSIVE GESPRÄCHE MIT KÜNSTLER*INNEN
  • FREIER EINTRITT IN ALLE AUSSTELLUNGSHÄUSER
  • EINLADUNGEN ZU ALLEN AUSSTELLUNGSERÖFFNUNGEN

Sprich uns an!


Gerne beantworten wir deine Fragen rund um die Mitgliedschaft im Klub der Künste.


Klub der Künste

Tel. +49 (0) 40 32103-142
kdk@deichtorhallen.de

Barrierefreiheit

Die Halle für aktuelle Kunst und das Haus für Photographie der Deichtorhallen Hamburg sind mit dem Zertifikat »Barrierefreiheit geprüft« ausgezeichnet. Die Deichtorhallen sind barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen.

Besondere Bedürfnisse möchten wir gerne berücksichtigen, um so allen Interessierten die Teilnahme an unseren Veranstaltungen zu ermöglichen. Bitte sprich uns an, damit wir gemeinsam eine adäquate Lösung für die barrierefreie Teilnahme finden können.