Editionen

Begleitend zu ihrer Ausstellung SNAKE EYES hat Charline von Heyl eine limitierte Künstleredition produziert, die exklusiv zu ihrer Ausstellung in den Deichtorhallen Hamburg erhältlich ist und in der sich Bezüge zu aktuellen Arbeiten wiederfinden. Der im Siebdruckverfahren hergestellte 4-farbige Druck trägt den Titel Juggernaut. Auf hellem Rosa türmen sich schwarz gebrochene grafische Formen (darunter der in ihren Bildern wiederkehrende Stern), im Vordergrund schwebt ein bemalter Kopf.

Der von der Künstlerin gewählte Titel Juggernaut stammt etymologisch aus dem Hinduismus und bezieht sich auf die gigantischen, tonnenschweren Wagen, die sich während religiöser Prozessionen unaufhaltsam durch die Menge schieben ­–eine Metapher für jede ungeheure Kraft, der man sich nicht in den Weg stellen kann. Ähnlich dem Jagannatha-Wagen der einmal in Fahrt gebracht, kaum mehr zu stoppen ist, funktioniert, wie Charline von Heyl sagt, der Blick im Bild, man kann sich ihm nicht entziehen. Ein Gesicht transformiert jede Komposition, es ist immer Zentrum, immer Thema.

Künstler*in
Charline von Heyl
Titel
Juggernaut
Auflage
100 Exemplare + 20 AP
Datum
2018
Material
Siebdruck, vorderseitig nummeriert und signiert
Dimensionen
76 x 58 cm
Preis
1.230 Euro

Verwandte Ausstellung