»DIE VIER LÜGEN DER MALEREI«

© Andreas Schlieter

Im November 2019 haben die Mitglieder des BACKSTAGE Jugendclubs das Stück »DIE VIER LÜGEN DER MALEREI« in der Halle für aktuelle Kunst der Deichtorhallen Hamburg aufgeführt.

WORUM GING ES BEI DIESEM PROJEKT?
Anlässlich der Ausstellung BASELITZ - RICHTER - POLKE - KIEFER. DIE JUNGEN JAHRE DER ALTEN MEISTER haben sich die Schauspieler*innen des BACKSTAGE Jugendclubs intensiv mit den Leben und Werken der vier Maler auseinandergesetzt. Gemeinsam haben sie dazu eine Inszenierung entwickelt und diese in Form eines theatralen Rundgangs durch die Ausstellung in den Deichtorhallen Hamburg aufgeführt.

WER IST AN DIESER KOOPERATION BETEILIGT?
Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Kooperation zwischen dem BACKSTAGE Jugendclub, Deutsches SchauSpielHaus Hamburg und dem Klub der Künste, Deichtorhallen Hamburg.
Das Drehbuch für »Die vier Lügen der Malerei« haben die Leitungen des BACKSTAGE Jugendclubs Marie Petzold und Michael Müller geschrieben.

Eindrücke