Presse

Generation Wealth

Pressemitteilung LAUREN GREENFIELD – GENERATION WEALTH

30. März – 23. Juni 2019
Haus der Photographie

Bilder

»MUST-USE« BILD!
Lauren Greenfield: Moscow Society, Ilona zu Hause bei ihrer Tochter Michelle, 4, Moskau, 2012

Ilonas Pullover wurde von ihrem Freund Andrey Artyomov, dessen Walk of Shame Modelinie bei den Oligarchenfrauen beliebt ist, in einer individuellen Farbe für sie produziert.
Credit: Lauren Greenfield/INSTITUTE

»MUST-USE« BILD!
Lauren Greenfield: Jackie, 41, und Freunde mit Versace-Handtaschen bei einer privaten Eröffnung im Versace Store, Beverly Hills, 2007.
Eine Versace-Anhängerin, Jackie, kaufte aus den monatlichen Lieferungen neuer Ware, die das Designhaus regelmäßig zu ihr nach Hause schickte.
Credit: Lauren Greenfield/INSTITUTE

Lauren Greenfield: Moscow, 2014
Die Feier zum fünften Jahrestag von KM20, eine High-End-Boutique für Kleidung und Accessoires, Moskau, 2014.

Credit: Lauren Greenfield/INSTITUTE

Lauren Greenfield: Florian Homm, 2014
Ehemaliger Hedge-Fonds-Manager Florian Homm, 55, in der Royal Suite im Schlosshotel Kronberg, Frankfurt, 2014.

Homm war auf der Most Wanted-Liste des FBI, beschuldigt des Betrugs von Investoren um 200 Millionen Dollar mithilfe eines Aktienmanipulationsprogramm. Im Jahr 2013 in Italien verhaftet, verbrachte er auf seine Auslieferung wartend fünfzehn Monate im Gefängnis, wurde aber aufgrund einer Formsache freigelassen und suchte in seiner Heimat Deutschland Asyl. Obwohl er einst ein Schloss in Luxemburg und einen privaten Zoo auf Mallorca besaß, führt er heute ein Leben voller Strenge und religiöser Hingabe.
Credit: Lauren Greenfield/INSTITUTE

Lauren Greenfield: Secret Moneii, 28, eine Stripperin in Magic City, die in ihrer ersten Woche im Club, Atlanta, 2015 fast 20.000 Dollar verdient hat.
Bevor sie nach Magic City kam, hatte die alleinerziehende Mutter von zwei Kindern Schwierigkeiten und arbeitete in zwei Jobs.
Credit: Lauren Greenfield/INSTITUT

Lauren Greenfield: Prom. Kim Kardashian, 12, und ihre Schwester Kourtney (Dritte von links), 13, bei einem Schulball in Bel-Air, Los Angeles, 1992.
Keeping Up With The Kardashians
wurde 2007 erstmals vorgestellt. Laut Forbes hatte die Show die Familie bis 2016 zu den einträglichsten Reality-TV-Stars der Welt gemacht, mit einem Gesamteinkommen von 122,5 Millionen Dollar in diesem Jahr.
Credit: Lauren Greenfield/INSTITUTE