Nach Oben

SCHOOL OF SURVIVAL: Symposium – The Leisure Class

Symposium mit Vorträgen, Performances, Filmvorführungen und einer Brettspielsession

Das künstlerische Symposium zur Freizeitklasse untersucht wirtschaftliche Ungleichheit, Konsumismus und soziale Schichtung. Auffälliger Konsum und Wohlstandsdarstellung vergrößern die Kluft zwischen Eliten und anderen. Das Verständnis von Wertschöpfung durch Klassenunterschiede ist in einem sich wandelnden Arbeitsmarkt von entscheidender Bedeutung.

Das Symposium findet vom 5. - 7. Juli 2024 statt.

Konzeption: Estefania Morales und Leo Elia Jung

Die Veranstaltung ist im Eintrittspreis zur Ausstellung enthalten. Keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Infos zur Veranstaltung hier.

Weitere Veranstaltungen

Sa 17. Aug14.00 Uhr

SAÏDO LEHLOUH: CORE

Sonderveranstaltung

Ein ganztägiger Performance-Parcours zeigt die ganze Kraft von Tanz im Dialog mit Bildender Kunst – in allen sechs Häusern der Kunstmeile (Bucerius Kunst Forum, Deichtorhallen, Kunsthalle, Kunsthaus, Kunstverein, Museum für Kunst und Gewerbe).

Do 29. Aug19.30 Uhr

Artist Talk: Julius von Bismarck

Sonderveranstaltung

Artist Talk mit Julius von Bismarck anlässlich seiner Ausstellung DIE GRENZEN DER INTELLIGENZEN in den Deichtorhallen Hamburg.