Aktuell

GUTE AUSSICHTEN
JUNGE DEUTSCHE FOTOGRAFIE 2019/2020

& GUTE AUSSICHTEN GRANT III
#GUTEAUSSICHTENDTH

Haus der Photographie
BIS 30. APRIL 2020 GESCHLOSSEN

Bitte beachten Sie, dass sich die Ausstellungslaufzeit aufgrund der aktuellen Schließung der Deichtorhallen Hamburg bis zum 30. April 2020 verschieben wird.

Mit der Ausstellung GUTE AUSSICHTEN 2019/2020 präsentiert das Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg die neuen Preisträger*innen des renommierten Nachwuchspreises für Fotografie Absolvent*innen. Im 16. Jahr von GUTE AUSSICHTEN wählte die Jury aus 82 Einreichungen von 36 Hochschulen neun Preisträger*innen aus: »Krieg und Frieden in Zeiten globaler Desinformation« ist der rote Faden, der sich durch die Ausstellung 2019/2020 zieht und die Werke der Preisträger*innen miteinander verknüpft.

»Fake-News, Fake-Identites sind bereits eine Binsenweisheit – das Geschäft mit Informationen ist an sich nichts Neues. Globale Digitalität sorgt binnen von Sekunden für virale Verbreitung. Nachrichten können gar nicht so rasch als wahr oder unwahr klassifiziert werden, wie sie um den Globus sausen«, sagt Josefine Raab, Gründerin des Förderprojektes. Die diesjährigen Preisträger*innen verarbeiten als die erste rein digital sozialisierte Generation aktuelle Themenkomplexe wie Identität, Krieg oder Naturkatastrophen. Auch das Medium Fotografie wird in den künstlerischen Positionen reflektiert: Die Macht der Bilder, die Strukturen ihrer Verbreitung und die Aufzeichnung von Nutzerdaten zählen zu den Arbeitsthemen der jungen Fotograf*innen.

Die prämierten Absolvent*innen stammen von prominenten Hochschulen auf dem Gebiet der Fotografie: Neben der Fachhochschule Bielefeld, der Hochschule Darmstadt, der Muthesius Kunsthochschule
Kiel, der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig und der Bauhaus Universität Weimar stammen zwei Gewinner*innen von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg: Ricarda Fallenbacher
untersucht in ihrer Arbeit Ein Bild von uns – Objektiv betrachtet das Verhältnis zwischen Fotograf und Modell. Die Verwertung und Verteilung von Fotos in der Kunst, den Medien und der Werbung thematisiert Johannes Kuczera in seiner Serie Distributor.

Preisträger*innen:
Lukas van Bentum (Fachhochschule Bielefeld)
Ricarda Fallenbacher (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg)
Lisa Hoffmann (Muthesius Kunsthochschule Kiel)
Juliane Jaschnow (Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig)
Johannes Kuczera (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg)
Larissa Rosa Lackner (Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig)
Marco Mehringer (Bauhaus Universität Weimar)
Markus Seibel (Hochschule Darmstadt)
Victoria Vogel (Fachhochschule Bielefeld)
gute aussichten GRANT: Malte Sänger (gute aussichten-Preisträger 2018/2019)

weiterlesen

Galerie

Eröffnung

Wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat die Hamburger Gesundheitsbehörde Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Menschen bis zum 30. April untersagt. Aus diesem Grund muss die Eröffnung der Ausstellungen GUTE AUSSICHTEN 2019/2020 leider entfallen.

Katalog

Herausgegeben von Stefan Becht und Josefine Raab, mit Beiträgen von Carla Susanne Erdmann, Julika Neumann, Dr. Thomas Niemeyer, Josefine Raab, Lisa Rossbach, Ulrich Rüter, Dr. Sabine Schnakenberg, Katrin Seidel, Dr. Tas Skorupa, Babette Marie Werner und Mara Elena Zöller. Deutsch/Englisch, 224 Seiten, über 350 meist vierfarbige Abbildungen, großes Readerformat 17 cm x 24 cm, broschiert, gebunden, 20 Euro.

Programm Ausstellungsbegleitende Veranstaltungen

Entdecken