Workshops

Nach Oben

In den KDK WORKSHOPS können Teilnehmer*innen innerhalb kürzester Zeit einen Einblick in verschiedene Medien und Techniken gewinnen oder Themenaspekte der aktuellen Ausstellungen genauer untersuchen.

WORUM GEHT ES IN DEN KDK WORKSHOPS?
In den KDK WORKSHOPS geht es darum ein neues Medium kennenzulernen oder sich einem ausstellungsbezogenen Thema auf künstlerische Weise anzunähern. Der KLUB DER KÜNSTE bietet unter anderem Workshops zu Disziplinen wie Malerei, Zeichnung, analoge und digitale Fotografie, Sound und Performance an.

WIE LAUFEN DIE WORKSHOPS AB?
Meistens finden die Workshops an einem Wochenende statt und beginnen mit einer kurzen inhaltlichen Einführung in das Thema oder das jeweilige Medium. Im Fokus steht dabei in allen Workshops das praktische Experimentieren mit neuen Techniken oder die eigene künstlerische Annäherung an ein bestimmtes Thema.

WEN TRIFFT MAN HIER?
Unsere Workshops werden von professionellen Künstler*innen und anderen Expert*innen geleitet. Sie stehen Teilnehmer*innen mit hilfreichen Tipps und zusätzlichem Input zur Seite. Um an den KDK WORKSHOPS teilzunehmen braucht man keine künstlerische Vorerfahrung, sondern vor allem Neugierde!

WIE MELDET MAN SICH AN?
Interessierte zwischen 16 und 26 Jahren können sich per E-Mail oder auch auf Instagram @klubderkuenste mit einer privaten Nachricht anmelden. Für eine reibungslose Planung sollte die Teilnahmegebühr spätestens vierzehn Tage nach der Anmeldung überwiesen werden. KDK-Mitglieder erhalten einen Rabatt auf das gesamte Workshopangebot.

Termine

Sa 22. Okt11.00 Uhr

KDK WORKSHOP: Crashkurs – Analoge Fotografie

Klub der Künste

Foto-Workshop für junge Erwachsene zwischen 16-26 Jahren
Sa, 22. Oktober, 11–17 Uhr
Mit Jürgen Strass, max. 8 Teilnehmer*innen
Kosten: 30 Euro, KDK-Mitglieder: 10 Euro (inkl. Material)

In diesem Workshop arbeiten die Teilnehmenden ohne Labor, mit viel Improvisation und ein wenig Zauberei. Sie entwickeln S/W-Filme selbst und machen vielleicht auch ein paar Abzüge. Es sind analoge Kameras und passende Filme vorhanden. Eigene Kameras können mitgebracht werden, wenn sie für normale (135er) Kleinbildfilme oder 120er Rollfilme geeignet sind.

Bitte med. Maske, Latexhandschuhe, Arbeitskleidung und Verpflegung mitbringen.
Anmeldung unter: kdk@deichtorhallen.de

Eindrücke

SPRICH UNS AN!


Bei Fragen zum Workshopangebot des Klub der Künste stehen wir gerne zur Verfügung.


Klub der Künste

Tel. +49 (0)40 32103-142
kdk@deichtorhallen.de

Barrierefreiheit

Die Halle für aktuelle Kunst und das Haus für Photographie der Deichtorhallen Hamburg sind mit dem Zertifikat »Barrierefreiheit geprüft« ausgezeichnet. Die Deichtorhallen sind barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und teilweise barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen.

Besondere Bedürfnisse möchten wir gerne berücksichtigen, um so allen Interessierten die Teilnahme an unseren Veranstaltungen zu ermöglichen. Bitte sprich uns an, damit wir gemeinsam eine adäquate Lösung für die barrierefreie Teilnahme finden können.