Vorschau

Tom Sachs
Space Program:
Rare Earths

#TomSachsDTH

Halle für aktuelle Kunst 19. September 2020 — 17. Januar 2021

Bitte beachten Sie, dass sich die Ausstellungslaufzeit aufgrund der aktuellen Schließung der Deichtorhallen Hamburg bis zum 30. April 2020 verschieben wird.

Tom Sachs (*1966) gilt als einer der bekanntesten US-amerikanischen Vertreter der zeitgenössischen Kunst. Internationale Bekanntheit erlangte er durch seine Reimagination moderner Ikonen und seine raumgreifenden, immersiven Installationen. SPACE PROGRAM: RARE EARTHS, von Tom Sachs für die Halle für aktuelle Kunst konzipiert, ist die Fortsetzung seiner spekatkulär inszenierten Reisen zum Mond, Mars und zu Jupiters eisigem Mond Europa.

Für diese umfassende Ausstellung wird Sachs sich auf eine vollkommen neue Mission begeben und die Ausstellungshalle in eine interaktive, rund 3.000 Quadratmeter umfassende Weltraum-Landschaft mit zahlreichen Installationen verwandeln.

Weitere Informationen in Kürze.

weiterlesen

Video

Programm Ausstellungsbegleitende Veranstaltungen